Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose

Hypnose zur Unterstützung bei einer gesunden Gewichtsreduktion

Diäten zum Abnehmen sind oft gekennzeichnet durch Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, mühevolles Kalorienzählen und am Ende kommt doch der Jo-Jo-Effekt. Die kurzzeitigen Erfolge können nicht über lange Zeit gehalten werden, da das Essverhalten oft stark reglementiert wird. Zudem bleiben Spaß und Genuss bei Diäten oft auf der Strecke.

Hypnose bzw. Hypnotherapie kann dazu beitragen, langfristige Erfolge im Abnehmen zu verzeichnen und dabei gleichzeitig die Lebensqualität zu verbessern, ohne Hungern oder Verzicht. 

Ungünstiges Essverhalten ist meist durch komplexe Ursachen begründet. Bei Stress, Frust, Unzufriedenheit oder Unwohlsein greifen wir unbewusst zu Speisen, damit es uns schnell besser geht: Süßigkeiten oder stark fettiges Essen. In der Summe führt dies häufig zu Übergewicht und mangelndem Selbstwertgefühl. Das schlechte Gewissen trägt dann dazu bei, dass die negativen Gedanken und Gefühle erneut durch ungünstiges Essverhalten kompensiert werden.

Diese Muster haben sich oft über Jahre hinweg „verselbständigt“. Hypnose setzt an diesem Punkt an. Unter Trance wird in der Hypnosesitzung gezielt das Unterbewusstsein angesprochen. Ungünstige Muster und Automatismen werden aufgedeckt und gezielt durch neue Lösungsvorschläge verändert.

In einem Vorgespräch wird zunächst eine ausführliche Anamnese durchgeführt und über die Hypnose aufgeklärt. Während der Hypnosesitzungen werden unter anderem Blockaden gelöst, die Sie bisher vom Abnehmen abgehalten haben. Zudem werden dem Unterbewusstsein sogenannte Suggestionen gesetzt, die Sie dabei unterstützen Ihre Ziele zu erreichen.

Die Hypnose erfolgt in einem Zustand der optimalen Entspannung, der sogenannten Trance. Dies ist ein Zustand zwischen Wachsein und Schlaf, erfolgt aber bei vollem Bewusstsein und Kontrolle. Daher ist das Unterbewusstsein in der Hypnose besonders aufnahmefähig für Impulse zur Veränderung.

Während der Hypnosesitzung sind Sie ansprechbar und können mit mir sprechen. Der Inhalt der Hypnose wird individuell an Ihre persönlichen Herausforderungen angepasst. Im Gespräch werden die Ursachen und Auslöser für Ihr Essverhalten sowie Hindernisse beim Abnehmen identifiziert. Gesündere Alternativstrategien wirken dem Problem direkt entgegen und lösen es bestenfalls in Ihrem Unterbewusstsein komplett auf. Die Lösungsansätze kommen aus Ihnen selbst, so dass die für Sie bestmögliche Lösung im Unterbewusstsein verankert wird.

Nach der Hypnosesitzung fühlen sich die meisten Menschen besonders erholt und entspannt.

Die Hypnose ist eine wissenschaftlich fundierte Methode zur Umstrukturierung und Therapie von ungünstigen Verhaltens- und Denkweisen. In zahlreichen Studien konnte ihre Wirksamkeit belegt werden.

In einer Heidelberger Studie wurde belegt, dass sie im Vergleich zur rein verhaltenstherapeutischen Behandlung von Adipositas mit zusätzlicher Hypnotherapie langfristig größere Abnehmerfolge einstellten. Zudem berichteten die Probanden, die zusätzlich mit Hypnotherapie behandelt wurden, eine signifikante Erhöhung ihrer Lebenszufriedenheit.

Quelle: Stich A, Mewes I (2001): Gewichtsreduktion unter Hypnose und Verhaltenstherapie. In: Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin (2003), 24. JG. (4), 499 – 51. Online: https://dgh-hypnose.de/cms-files/gewichtsreduktion-unter-hypnose-und-verhaltenstherapie.pdf

Prinzipiell ist die Hypnose zum Abnehmen für jeden Menschen geeignet, der motiviert ist, sein Ziel zu erreichen – unabhängig vom derzeitigen Gewicht.

Vertrauen und Offenheit gegenüber dem Hypnotiseur und der Hypnose als Methode sind grundlegend um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Wer sich gegen die Hypnose als optimalen Zustand der Entspannung wehrt, wird am Ende keine befriedigenden Ergebnisse erzielen.

Gewisse Faktoren oder Umstände können den Erfolg einer Hypnose zum Abnehmen mindern beziehungsweise dazu führen, dass sich kein gewünschter Effekt einstellt:

  • Wenn die Gewichtszunahme mit der Einnahme von Medikamenten in Zusammenhang steht (z. B. Antidepressiva, Hormone, Cortison).
  • Wenn ein starkes Übergewicht körperliche Ursachen hat (z. B. Leptinmangel, Leptinresistenz).
  • Wenn bei Ihnen eine Erkrankung, wie Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion oder anderer hormoneller Störungen diagnostiziert wurde.

Es ist daher notwendig, vor der Durchführung der Hypnose die körperlichen Beschwerden durch einen Arzt untersuchen zu lassen.

Bestimmte Krankheiten sind für eine Durchführung der Hypnose kontraindiziert. Hier lesen Sie, welche Erkrankungen eine Hypnose ausschließen.

Die Hypnose zum Abnehmen kann mittels zwei verschiedener Programmabläufe stattfinden:

  • Intensivprogramm: Ein Vorgespräch (ca. 50 Minuten); eine Hauptsitzung mit Hypnose (ca. 3 Stunden) und eine (optionale) zusätzliche Sitzung zur Stabilisierung.

Das Intensivprogramm dient vor allem der sofortigen Verankerung von neuen, gesünderen Verhaltensweisen.

  • Gestaffeltes Programm: Ein Vorgespräch (ca. 50 Minuten); drei Hypnosesitzungen á 75-90 Minuten und eine (optionale) zusätzliche Sitzung zur Stabilisierung.
    Die drei Hypnosesitzungen sollten innerhalb eines Zeitraums von 4-8 Wochen durchgeführt werden.